Artists | Frei.Wild | Release
Renne brenne, Himmelstürmer

Rookies & Kings • Frei.Wild RK296 • Single • 20. März 2020

Renne brenne, Himmelstürmer

Streaming

Download

Physisch

Spotify: KLICK
AppleMusic: KLICK
Deezer: KLICK

Renne, brenne, Himmelstürmer

Ich kann nichts dafür, kann nichts dafür wie sich der Wind gedreht hat
Du kannst nichts dafür, kannst nichts dafür wie sich der Wind gedreht hat
Sie alle können genau wie du, nichts dafür wie sich der Wind gedreht hat
Aber ich weiß ganz genau, wie ich mein Segel in den Wind zu stellen habe
Ich weiß ganz genau, das Meer des Lebens wütet stürmisch hart
Und dennoch breche ich immer wieder auf zur vielleicht allerletzten Sturmfahrt

Ich renne durch Lichter und Flammenspeere
Häuserbuchten und kalte Leere
Durch Ruinen dieser Zeit, mit zu viel und keiner Freiheit
Brenne stille Dämme nieder
Mal mit vielen und mal allein
Das Leben kriegt mich nicht klein

Und ich renne und ich brenne
Ich bin ein Himmelstürmer
Ich renne, ich brenne, ich lebe
Weil ich in Flammen stehe
Und ich renne und ich brenne
Ich bin ein Himmelstürmer
Ich renne und ich brenne

Ich kann dir nicht helfen bei der Frage wie du schaffen sollst
Und nein, nicht mal bei mir da machen Worte allein die Tränen zu Gold
Die Ritter meiner Kaderschmiede meutern oft verdunkeln meine Ziele
Doch die Hoffnungsträger in mir trachten immer nach der Krone im Leben
Ich glaube nicht mal alles was ich denke und darin liegt der Segen
Mit Fleiß zum Preis und ja ich weiß Gedanken und Sohlen laufen manchmal furchtbar heiß

Ich bin Entdecker und Verbrecher
Ging durch Keller und über Dächer
Mit Empörungspotenzial
Und ja ich hatte jede Wahl
Brenne alle Normen nieder
Schlage Grenzmauern ein
Das Leben kriegt mich nicht klein 

  • 01
    Renne brenne, Himmelstürmer
    04:31

Streaming

Download

Physisch